Schriftgröße:  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Gästebuch

14: E-Mail
29.08.2017, 20:00 Uhr
 
habe in der Altenpflege gearbeitet , ehrenamtlich bei der Diakonie als Betreuung
f.Demenzerkrankte tätig . Mein Mann und ich
wollen selbstbestimmt wohnen und alt werden
Gemeinsam statt einsam .Nachdem unsere Kinder und Enkel von Ulm bis Karlsruhe verstreut sind ,finden wir diese Form der Wahlfamilie
ideal für unseren 3.Lebensabschnitt .Wir würden gerne am Bodensee wohnen und der
Großstadt ade sagen. Corinna und Klaus
 
13: Chr. Sternenfeuer
26.10.2016, 16:37 Uhr
 
Savoi an alle, die sich für "Aufwind" und deren Umsetzung dieser wichtigen Thematik interessieren.

Es wird Zeit, das sich neue Wohn- und Lebensformen ausbreiten. Denn die alten Familienstrukturen verfallen immer mehr und die staatlichen bzw. privatwirtschaftlichen Heime bieten nur unter hohen Kosten würdevolles Leben.
Ihr dagegen verbindet Würde, Respekt und
gemeinschaftliches Miteinander in einem finanzierbaren Konzept, welches
mich sehr angesprochen hat.
Gerne suche ich nach einem geeigneten Projekt, um meine Frau und mich einzubringen.

Tashi délé

Christian
 
12: E-Mail
09.08.2014, 14:50 Uhr
 
Hallo Ihr Mutigen, finde Eure Idee super toll. Auch ich möchte im höheren Alter nicht unbedingt in ein Pflegeheim (alter Baum verpflanzt man nicht). Ich arbeite in der stationären Altenhilfe und wohne aus privaten Gründen derzeit wieder in Miete. Da ich aus dem Bodenseekreis (ländl. Gegend) komme und auch gerne dort zurückkehren würde, bin ich offen für ein WG-Projekt.
Mit zuversichtlichen Grüßen
Rosi
 

Bearbeitet am 04.09.2014

11: Helga Niemeyer
13.02.2014, 17:18 Uhr
 
Hallo Aufwind, genau dieses Konzept finde ich super und ich versuche, in die nächste Versammlung nach Wangen zu kommen. Ich würde gerne dort hin ziehen und mich auch sicher bei Euch wohlfühlen.
Bis dahin viele Grüße Helga
 
10: E-Mail
10.01.2013, 19:38 Uhr
 
Hallo beisammen !
sehr ansprechend finde ich die gesamte Aufwind-Aufmachung! Danke.
Möchte meinen Flieger auch gerne vom Wind in Bewegung bringen lassen.....
aufregend...aufbauend...aufschauend.
Bis Bald
Michaela
 
9: Hansi
17.04.2012, 13:16 Uhr
 
Ich finde eure Idee auch echt toll.
Macht weiter so.

LG Hansi
 
8: Ganga Mecker
21.11.2011, 16:49 Uhr
 
An den AUFWIND ! Seit langer Zeit suche ich für mich auch den passenden Aufwind. Wohne schön auf ner Insel! LINDAU! Ich wünsche Spaß (u.Spiel) Miteinandersein und den belinnlichen Rückzug. Mein Leben bin ich als Singel,querbeet durch den Lebensweg gegangen. Als RENTNERIN möchte ich die Talente, die ich mir aufgetan habe gerne teilen.Ich halte Eure Termine im Auge und komme mal in die bürgerstuben vorbei. Grüsse Ganga.
 
7: E-Mail
22.07.2011, 19:48 Uhr
 
Schön, daß ich nun Euren Aufwind bis hier
in Berlin verspürt habe.Bin im Thema "Wahlfamilie" eine alte Häsin, möchte das
aber nun endlich auch leben. Zum nächsten offenen Treffen versuche ich zu kommen, wir könnten dann
gleich mal ein realisierte Wohnprojekt in Kreuzlingen besuchen. Das motiviert! Ich freue
mich auf Euch, Spree- und Havel-Grüße an den
Bodensee, Sabine Gärtner
 
6: E-Mail
19.06.2011, 20:33 Uhr
 
Hallo liebe Aufwinder!!!!
Wie weit ist denn das geplante Projekt????
Ich suche so etwas auch am Bodensee. Werde dieses Jahr 60 und gehe in Rente. Gibt es so ein Projekt überhaupt schon ???
Freue mich auf eine Antwort
Lg S. K.
 
5: Lalitha Detiège Devi
28.09.2010, 17:13 Uhr
 
Hallo , würde mich sooo freuen wenn so eine Art Wohngemeinschaft im Raum Kressbronn möglich wäre ...Gibt es da noch jemand ...Alllerdings kenn ich einige Menschen in meinem Freundeskreis, welche da gleich mitmachen würden ....wo sind noch andere ??? Bin in der Altenpflege tätig gewesen und habe meine Mutter zu Hause gepflegt und bei ihr im März Sterbebegleitung gemacht ...ganz entspannt , in der eigenen Umgebung ....so etwas würde ich gerne anderen Menschen auch anbieten ...
 

Bearbeitet am 25.10.2010


Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.