Schriftgröße:  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Geschichte des Vereins

Gruppenbild

 

 

 

Wer sind wir: Geschichte des Vereins

 

 

Den Verein "AUFWIND –  Wohn- und Lebensgemeinschaf-ten am Bodensee e. V." gibt es seit Oktober 2007. Er hat inzwischen fast 40 Mitglieder, und genauso viele Interessentinnen und Interessenten. Es sind Singles und Paare ab Mitte 50, die alle ein gemeinsames Ziel haben: in naher Zukunft ihr Leben gemeinsam, selbst bestimmt und selbst organisiert zu gestalten.

 

Begonnen hatte alles im Sommer 2007 mit einer Zeitungsanzeige, mit der Interessierte an einer Senioren-WG am Bodensee gesucht wurden. Gut  25 Menschen kamen damals in Überlingen zusammen, um über die Realisierung. eines solchen Projektes zu diskutieren.

Kurze Zeit später wurde dann ein Verein gegründet, mit dem Ziel, Menschen ab 50 das Leben in einer aktiven und selbst organisierten Gemeinschaft bis zum Ende ihres Lebens zu ermöglichen. Bereits m Januar 2008.wurde der Verein als gemeinnützig anerkannt.

 

Seit der Gründung steigen die Mitgliederzahlen  und die Zahl der Interessen-tinnen und Interessenten stetig an. Die regelmäßigen Treffen der Vereinsmitglieder zu Diskussionen, Wanderungen, Radtouren oder  gemein-samem Essen sind ganz wichtige Bausteine im Prozess des Kennenlernens und Zusammenwachsens.

 

Eine Folge dieser positiven Entwicklung ist, dass sich – wie von selbst - Projektgruppen gebildet haben, wie z. B. die Projektgruppe Bodensee-West  oder die Projektgruppe Bodensee-Mitte. Selbst im bayrischen Ausland: Aufwind Lindau ist ein eigenes Aufwindprojekt in Bayern und hat dafür einen eigenen Verein gegründet.

Alle Projektgruppen sind in der Region Bodensee verankert und alle verfolgen das mit allen  erarbeitete  Konzept des Zusammenlebens in einer sog. Wahlfamilie.

 

Der Verein "AUFWIND–Wohn- und Lebensgemeinschaften am Bodensee e.V." ist das gemeinsame ‚Dach’; die räumliche  Differenzierung ergibt sich einfach aus unterschiedlichen Vorlieben und Schwerpunkten der einzelnen Mitglieder.

 

Der Verein sieht sich als Teil der Öffentlichkeit. Alle  Mitglieder setzen sich aktiv mit den Themen  „Alter“ und „Wohnen im Alter“ auseinander, tauschen sich mit anderen Gruppen aus, die ähnliche Projekte planen. In verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen und Diskussionsforen wird über Wohnformen im Alter informiert.

 

 

Spendenkonto: 2043008 BLZ: 69051725

IBAN: DE89 6905 1725 0002 0430 08

BIC: SOLADES1SAL